Vereinsabend und Jugendtraining während des Lockdowns

Termine

27. November um 18 Uhr Jugend-Blitzturnier auf Lichess

1. Dezember um 19.30 Uhr Blitzabend auf Lichess

8. Dezember von 19.30 bis 21 Uhr Videotraining online

jeden Dienstag von 17.30 bis 19 Uhr Videotraining für die Jugendlichen

Unser Vereinsheim ist bis auf Weiteres geschlossen, also findet kein Vereinsabend in Varrel statt. Zur gewohnten Zeit (Dienstag, 19.30 Uhr) werden wir regelmäßig Blitzturniere auf dem Lichess-Server anbieten. Offen für alle Varreler und Gäste. Tretet einfach hier unserer Gruppe bei.

Auch das Jugendtraining der Fortgeschrittenen wird online stattfinden. Alle Teilnehmer erhalten den entsprechenden Link zugeschickt. Der Anfängerkurs pausiert momentan.

Hier noch eine Anleitung für Lichess:

(mehr …)

Gelungene Premiere


Das vermutlich letzte Turnier für eine ganze Weile richtete sich an die noch nicht ganz so erfahrenen Jugendlichen. Erdacht hatte es der Findorffer Malte Hentrop; neben seinen Schützlingen hatten sich noch vier weitere Vereine gefunden, die beim Kräftemessen mitmachen wollten. Eiche Horn, Lilienthal, Bremen-West und der TuS Varrel. Das erste Turnier der als Serie konzipierten Veranstaltung fand in Lilienthal statt, weitere sollen folgen, so dass jeder Verein einmal ausrichtet.

(mehr…)

Jahreshauptversammlung 2020


Im Sommer musste unsere Jahreshauptversammlung noch verschoben werden, im Oktober konnten wir sie nun nachholen.

Heiko Fischer, alter und neuer Vorsitzender der Schachsparte, begrüßte immerhin zwölf Anwesende, etwa ein Drittel unserer stimmberechtigten Mitglieder, im Vereinsheim. Dennoch war genügend Platz, so dass jeder einen eigenen Tisch bekommen konnte.

(mehr…)

Die Deutsche Meisterschaft findet statt – und der TuS Varrel ist dabei!


Das Turnier findet wieder einmal in Willingen im Sauerland statt, das einigermaßen zentral in Deutschland liegt. Zumindest etwas zentraler als Max in diesem Bild.

Am traditionellen Pfingsttermin konnte die Deutsche Meisterschaft im Jahr 2020 nicht stattfinden. Erfreulicherweise hat die Deutsche Schachjugend alles unternommen, um das Turnier nachzuholen. Und so weilt Max Weidenhöfer derzeit im hessischen Willingen, um sich mit den besten U14-Spielern des Landes zu messen. Drücken wir die Daumen!

(mehr…)

Jahreshauptversammlung am 20.10.

Unsere ursprünglich für den Sommer angedachte Jahreshauptversammlung findet am kommenden Dienstag ab 19.30 Uhr im Vereinsheim statt. Natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln.

Ein normaler Spiel- und Vereinsabend kann aus Platzgründen an diesem Tage leider nicht stattfinden.

Wir bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

Heiko Fischer (1. Vorsitzender)
Dennis Webner (2. Vorsitzender)

Nach der Norddeutschen ist vor der Deutschen Meisterschaft


Wie so viele für das erste Halbjahr 2020 geplante Veranstaltungen war auch die Bremer Jugend-Einzelmeisterschaft ein Opfer des Virus geworden.

Die Deutsche Schachjugend aber hat mittlerweile erfreulicherweise beschlossen, die Deutschen Meisterschaften im Oktober nachzuholen. Also nahmen insgesamt fünf Varreler den mühsamen Weg durch die Qualifikation auf sich und versuchten, das Ticket für Willingen 2020 zu lösen.

(mehr…)

Norddeutsche Meisterschaft in Magdeburg – der TuS Varrel ist dabei!


Im dritten Anlauf soll auf der Norddeutschen Meisterschaft endlich der erste Sieg gelingen. Nach der Premiere der damals recht frisch etablierten Jugendabteilung im Jahre 2017, als wir mit nur drei Spielern immerhin drei Mannschaftsremis holen konnten, sowie der eher enttäuschenden Auflage 2019, bei der wir uns mit zwei Unentschieden begnügen mussten, soll anno 2020 der Knoten platzen.

In der Altersklasse U14 starten wir diesmal mit Max Weidenhöfer, Tom Rehpenn, Fabian Gesell und Ben Weidenhöfer.

(mehr…)

Anfängerkurs 2020


Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Anfängerkurs.

Eine gute Gelegenheit für alle Kinder, die Regeln sowie die grundlegenden Strategien und Taktiken kennen zu lernen. Los geht’s am 15. September.

Hier findet ihr alle Infos zum Kurs.

Sommerschach auf Gut Varrel


Man kennt ja die Geschichte vom Propheten und dem Berg. Wenn es andernorts kaum Gelegenheit zum Schachspielen gibt, laden wir die Spieler eben zu uns ein, oder so ähnlich heißt es darin. So geschehen in den Sommerferien beim kürzlich beendeten „Varreler Matchsommer“.

(mehr…)

Das neue Normal


Die Zeiten haben sich geändert. Das gilt auch für Schachturniere, die lange Zeit gar nicht oder bestenfalls online ausgetragen werden konnten. Doch so langsam sprießen die ersten zaghaften Versuche, zum Turnierschach an den Brettern zurückzukehren, aus dem Boden.

(mehr…)