Jahreshauptversammlung am 20.10.

Unsere ursprünglich für den Sommer angedachte Jahreshauptversammlung findet am kommenden Dienstag ab 19.30 Uhr im Vereinsheim statt. Natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln.

Ein normaler Spiel- und Vereinsabend kann aus Platzgründen an diesem Tage leider nicht stattfinden.

Wir bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

Heiko Fischer (1. Vorsitzender)
Dennis Webner (2. Vorsitzender)

Nach der Norddeutschen ist vor der Deutschen Meisterschaft


Wie so viele für das erste Halbjahr 2020 geplante Veranstaltungen war auch die Bremer Jugend-Einzelmeisterschaft ein Opfer des Virus geworden.

Die Deutsche Schachjugend aber hat mittlerweile erfreulicherweise beschlossen, die Deutschen Meisterschaften im Oktober nachzuholen. Also nahmen insgesamt fünf Varreler den mühsamen Weg durch die Qualifikation auf sich und versuchten, das Ticket für Willingen 2020 zu lösen.

(mehr…)

Norddeutsche Meisterschaft in Magdeburg – der TuS Varrel ist dabei!


Im dritten Anlauf soll auf der Norddeutschen Meisterschaft endlich der erste Sieg gelingen. Nach der Premiere der damals recht frisch etablierten Jugendabteilung im Jahre 2017, als wir mit nur drei Spielern immerhin drei Mannschaftsremis holen konnten, sowie der eher enttäuschenden Auflage 2019, bei der wir uns mit zwei Unentschieden begnügen mussten, soll anno 2020 der Knoten platzen.

In der Altersklasse U14 starten wir diesmal mit Max Weidenhöfer, Tom Rehpenn, Fabian Gesell und Ben Weidenhöfer.

(mehr…)

Anfängerkurs 2020


Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Anfängerkurs.

Eine gute Gelegenheit für alle Kinder, die Regeln sowie die grundlegenden Strategien und Taktiken kennen zu lernen. Los geht’s am 15. September.

Hier findet ihr alle Infos zum Kurs.

Sommerschach auf Gut Varrel


Man kennt ja die Geschichte vom Propheten und dem Berg. Wenn es andernorts kaum Gelegenheit zum Schachspielen gibt, laden wir die Spieler eben zu uns ein, oder so ähnlich heißt es darin. So geschehen in den Sommerferien beim kürzlich beendeten „Varreler Matchsommer“.

(mehr…)

Das neue Normal


Die Zeiten haben sich geändert. Das gilt auch für Schachturniere, die lange Zeit gar nicht oder bestenfalls online ausgetragen werden konnten. Doch so langsam sprießen die ersten zaghaften Versuche, zum Turnierschach an den Brettern zurückzukehren, aus dem Boden.

(mehr…)

28. Offene Senioren Einzelmeisterschaft von Sachsen-Anhalt


Unser Neu-Mitglied Lars Milde hat beim gestern beendeten Turnier in Magdeburg die Fahne des TuS Varrel hochgehalten. Hier sein Erlebnisbericht:

Vom 3.8.2020 bis zum 9.8.2020 fanden die 28. Offenen Seniorenmeisterschaften von Sachsen-Anhalt in Magdeburg statt. Im schmucken Maritim-Hotel nur knapp 200 m vom Magdeburger Hauptbahnhof entfernt tummelten sich 70 Senioren. Für mich war neu, dass erstmals auch Ü50-Spieler mitmischen durften, also auch ich! Montag-Sonntag, sieben Tage, sieben Runden.

(mehr…)

Der LSB entdeckt das Internet für sich


Besser spät als nie, schien man sich im Landesschachbund Bremen gedacht zu haben, und rief am gestrigen Montag ein Online-Turnier für die Bremer Vereine ins Leben. Auch wenn die Hochzeit des in Folge der Kontaktbeschränkungen boomenden Online-Schachs bereits einige Wochen oder gar Monate zurückliegen dürfte, wollten wir bei diesem neuen Format natürlich unbedingt dabei sein. Und in der Tat erlebten wir eine sehr gelungene Veranstaltung, im organisatorischen wie auch im sportlichen Sinne.

(mehr…)

Jugendtraining startet wieder

Auch das Jugendtraining unter Leitung von Stefan Menke kann ab sofort wieder stattfinden.
Altbekannte und neue Schachinteressierte treffen sich immer dienstags um 17.30 Uhr in unserem Vereinsheim auf Gut Varrel.

Vereinsheim wieder geöffnet

Ab sofort ist unser Vereinsheim wieder geöffnet. Das bedeutet für uns, der Spielabend dienstags um 19 Uhr kann wieder losgehen.

Natürlich unter Einhaltung einiger Auflagen, nämlich:

  • Nach Eintritt in den Übungsraum wäscht sich jeder Besucher gründlich die Hände.
  • Jeder, der an dem Spiel- und Trainingsabend teilnimmt, muss sich in eine Liste eintragen (inkl. Adresse und Unterschrift).
  • Der Mindestabstand ist weiterhin einzuhalten, d.h. man sitzt sich an der Längsseite des Tisches gegenüber.
  • (Maskenpflicht wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann, wir sollten aber genügend Raum haben.)
  • Wer sich krank fühlt, was auf eine Coronainfizierung hinweisen könnte (Husten, Fiebrigkeit etc. ), bleibt bitte zu Hause!
  • Es ist vorerst nur 1! Spielpartner pro Abend möglich! Keine Wechsel, kein Blitzturnier usw.
  • Wenn jemand husten/niesen muss, dann bitte in die Armbeuge. Haltet die allgemein gültigen Sicherheitsmaßnahmen ein.
  •  Alle Sicherheitsmaßnahmen bedeuten nicht, dass man vor einer Coroaninfektion sicher ist. Wer Bedenken hat, verzichtet bitte weiterhin auf den Besuch des Spielabends.

Bei Fragen könnt ihr euch selbstverständlich jederzeit an unseren Vorsitzenden Heiko Fischer wenden.