Ben triumphiert


Das vergangene Wochenende hielt gleich zwei Turniere für uns bereit, eines schnell, eines lang.

Am Sonnabend lud der SK Rotenburg zur Jugendserie an die Wümme. Da wir bekanntlich große Fans des Turnierformats sind, folgten gleich fünf Varreler Jugendspieler diesem Ruf.

(mehr…)

Vier Tage in Ostfriesland


Der jüngste niedersächsische Feiertag am 31. Oktober ist mittlerweile ein fester Termin in unserem Turnierkalender. Das lange Wochenende nämlich bot uns Gelegenheit, beim Schachopen im ostfriesischen Leer wertvolle Erfahrung zu sammeln – und nebenbei ein bisschen Teambuilding zu betreiben.

(mehr…)

Tom debütiert in der Ersten


Liebe Schachfreunde,

normalerweise erscheinen an dieser Stelle bekanntlich überaus selten Berichte über die Mannschaftskämpfe. Ich denke aber, es ist an der Zeit mal wieder mit meiner „Ich-schreibe-nur-über-Jugendturniere-sollen die-anderen-doch-auch-mal-was-schreiben“-Politik zu brechen und einen Artikel über unser gestriges Heimspiel gegen den TuS Syke zu verfassen.

(mehr…)

Schnelles Schach bei Werder Bremen


Mit der für unsere Verhältnisse mittlerweile schon fast kleinen Beteiligung von drei Spielern nahm der TuS Varrel am heutigen Sonnabend an der Bremer Jugend-Schnellschachmeisterschaft teil.

Schnellschach ist ja nicht unbedingt jedermanns Lieblingsdisziplin und so hielt sich unsere Erwartungshaltung im Vorfeld des von Werder Bremen exzellent organisierten Turniers durchaus in Grenzen.

(mehr…)

Alle Jahre wieder – Jugendserie in Brinkum


Es ist mittlerweile schon so etwas wie eine feste Institution: Bereits zum dritten Male veranstalteten der TuS Varrel und die KGS Stuhr-Brinkum ein Turnier der Jugendserie. Nach den ersten beiden Auflagen stand für das Organisationsduo (bestehend aus Dieter Meyer von der Schule sowie meiner Person für den Verein) schnell fest, dass es auch 2019 eine Neuauflage geben sollte.

(mehr…)

2. Platz beim Weyher Schülerturnier


Patricia Gesell, Mathis Ristedt, Fabian Gesell und Ben Weidenhöfer traten bei der 22. Auflage des Weyher Schülerturniers – quasi als Lokalmatadoren – in der KGS Kirchweyhe an. Dort messen sich in sieben Runden Schnellschach Schul- und Vereinsteams aus der Region. Mittendrin der TuS Varrel.

(mehr…)

Ein Varreler Quintett auf der Norddeutschen U14-Meisterschaft


Nach Wochen der Vorfreude und des intensiven Vorbereitungstrainings geht es heute endlich los: Wir fahren zur Norddeutschen Vereinsmeisterschaft nach Magdeburg.

Als einziges U14-Team aus dem Landesschachbund versuchen wir natürlich Bremen würdig zu vertreten. Mit anderen Worten: Der erste Erfolg ist schon eingefahren, die meisten Schachspieler schaffen es in ihrem Leben nie so weit wie wir in diesem Jahr bereits gekommen sind.

(mehr…)

Die verflixte letzte Runde


Manche Dinge wissen einfach nicht, wann sie aufhören sollen. Die Jugendserie in Lehrte am vergangenen Wochenende ist so ein Beispiel. Das Turnier war schlichtweg eine Runde zu lang…

(mehr…)

Wildeshausen ist immer eine Reise wert


Eine feste Institution im regionalen Turnierkalender ist der Princess-Cup, der alljährlich am letzten Wochenende der Sommerferien vom SK Wildeshausen ausgerichtet wird.

Bei den bisherigen zwölf Auflagen haben meiner Recherche zufolge insgesamt vier Varreler Spieler mitgemischt. Anno 2019 fanden erfreulicherweise gleich fünf unserer Aktiven den Weg an die Hunte – eine Rekordbeteiligung.

(mehr…)

Aktiv in den Ferien


Selbstverständlich waren wir auch in den Ferien nicht untätig.
Drei Tage lang wurde auf Gut Varrel nämlich der Sommerwärme getrotzt und über den besten Zügen gebrütet. Die Rede ist vom dreitägigen Varreler Ferienturnier, eine ebenso spontane wie erfolgreiche Idee.

(mehr…)